Schießstand, Vereinslokal, Schützenhaus:

Viele werden sich noch an den sich im Keller vom GH Dutter befindlichen alten Schießstand erinnern. Doch seit ein paar Jahren, ist der Schießstand umgezogen.
Der neue Wirt, Herbert Planer, hat ein großen Saal zum Wirtshaus zugebaut, und gleich 2 separate Räume für die Sportschützen eingerichtet. Einer dient uns als Vereinslokal, und der andere beinhaltet 8 Seilzuganlagen für Luftgewehr und -pistole.
Vor einiger Zeit wurde bereits wieder renoviert, um punkto Schallschutz und Beleuchtung für optimale Bedingungen zu sorgen. In Planung/Umsetzung ist eine neue Belüftung für den Schießstand. Zur Zeit haben wir nur einen kleinen Ventilator im Lokal, der entweder Luft rein, oder Luft raus bläst. Zukünftig wird auch der Stand selbst belüftet.

Im Vereinslokal ist seit geraumer Zeit auch ein Computer mit RIKA-Auswertemaschine eingezogen. Besonders bei Wettbewerben ist die Technik eine Erleichterung; es gibt kaum mehr Diskussionen welcher Ring getroffen wurde ;-).

Ein Vorteil, wenn man den Schießstand bei einem Gasthaus hat ist der, daß auch eine Schank zur Verfügung gestellt wird. Für durstige Schützen ist immer das entsprechende "Zielwasser" richtig temperiert vorhanden.

ACHTUNG: Wir haben seit 1. Februar 2009 ein Rauchverbot in unserem Schützenheim!!

Anschließend möchte ich einige Impressionen für sich selbst reden lassen:

Ringlesemaschine

Zuganlage

InAction01

InAction02

Koenigsliste

Pokale